Navigation
Malteser Hospizzentrum St. Raphael

Ehrenamtstag im Malteser Hospizzentrum St. Raphael

20.03.2019
Hospizleiterin Mechthild Schulten (l.) und die Koordinatorin der Ehrenamtler Sabine Beier (r.) gratulieren den neu gewählten Sprecherinnen Gabriele Calvi (2.v.l.) und Marie Hillmann (2.v.r.)
Hospizleiterin Mechthild Schulten (l.) und die Koordinatorin der Ehrenamtler Sabine Beier (r.) gratulieren den neu gewählten Sprecherinnen Gabriele Calvi (2.v.l.) und Marie Hillmann (2.v.r.)

Im Malteser Hospizzentrum St. Raphael hat jetzt der alljährliche Ehrenamtstag stattgefunden. Dieser Tag dient sowohl den Ehrenamtlichen als auch den hauptamtlich angestellten Mitarbeitern zur Weiterbildung und zum Austausch zwischen den ambulanten Diensten und dem stationären Dienst. Der Ehrenamtstag hat mittlerweile große Tradition im Hospizzentrum und ist ein wichtiges Instrument der Identifikation mit der Einrichtung. „Für mich ist die Veranstaltung auch ein Zeichen des Dankes und der Wertschätzung für den wichtigen Dienst unserer Ehrenamtler,“ berichtet die Leiterin des Hospizzentrums, Mechthild Schulten. Mit Marie Hillmann (Wiederwahl) und Gabriele Calvi (Neuwahl) wurden zwei Ehrenamtssprecherinnen gewählt.