Navigation
Malteser Hospizzentrum St. Raphael

Duisburger Wohnungsgenossenschaften übergaben jetzt die Spenden

13.07.2017

Beim Tipp-Kick-Turnier „R(h)ein für Duisburg“, das der Verbund „Die Duisburger Wohnungsgenossenschaften. Ein sicherer Hafen.“ bei Spielwaren Roskothen auf dem Sonnenwall ausrichtete, gab es ausschließlich Gewinner. Jetzt überreichten die Vertreter der Duisburger Wohnungsgenossenschaften am Spielort symbolisch die Spenden an die vier gemeinnützigen Organisationen, die von den vier spielenden Prominenten – in der Reihenfolge der Platzierung waren das Carsten Tum, Elisabeth Evertz, Sarah Philipp und Bernard Dietz –  ausgewählt wurden.

Die Spenden in einer Gesamthöhe von 7.000 Euro sorgten bei den Empfängern natürlich für große Freude. Folgende Organisationen wurden beim Tipp-Kick-Turnier, das im nächsten Jahr wieder ausgetragen werden soll, bedacht: Frauenhaus Duisburg gGmbH (2.000 Euro), Kinder- und Jugendhospiz St. Raphael (1.800 Euro), Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. (1.700 Euro), Lernbauernhof Ingenhammshof (1.500 Euro).